Reinigungsmaschine ALFA

Die kabelgesteuerte Reinigungsmaschine ALFA wird zur Dekontamination
von Böden in radioaktiv stark kontaminierten Räumen und/oder
Bereichen hoher Ortsdosisleistung eingesetzt.

Das ALFA besitzt ein 4-rädriges Allseiten-Fahrwerk mit kreisrundem Querschnitt.
Es ist in der Lage, im Stillstand und während der Fahrt alle 4 Räder gleichzeitig um +/- 270° einzulenken.

Das ALFA wird von einem Bedienpult aus ferngesteuert. In das Bedienpult sind zwei
Joysticks und alle zur Bedienung notwendigen Schalter integriert. Es wird über elektrische
und pneumatische Leitungen von 30m Länge versorgt. Die Versorgungsleitungen werden
über einen drehbaren Ausleger geführt und in Zugentlastung gehalten.
Dieser Ausleger verhindert ein Überfahren der Leitungen. Zusätzlich kann ein Abwasserschlauch m
it 30mm Aussendurchmesser in einer zweiten Zugentlastung angeschlossen werden.

Es stehen verschiedene Dekontaminationssysteme zur Verfügung. Bei der Hochdruckreinigung
wird das versprühte Wasser durch Saugkanäle im Hochdruckrechen sofort wieder aufgesaugt.
Bei der Dampfreinigung wir die gelöste Kontamination in einem an der
Bürstenleiste angebrachten Baumwolltuch aufgenommen.

Datenblatt herunterladen